Kalenderblatt dw.com
1883: Joachim Ringelnatz geboren  
"War einmal ein Bumerang; War ein Weniges zu lang. Bumerang flog ein Stück, Aber kam nicht mehr zurück. Publikum – noch stundenlang - Wartete auf Bumerang." Am 7. August 1883 wurde Joachim Ringelnatz als Hans Bötticher in Wurzen bei Leipzig geboren.

Mehr zum Thema

1869: Sozialdemokratische Arbeiterpartei in Eisenach 1978: Filbinger tritt zurück  
1867: Emil Nolde
1876: Mata Hari
1878: Maria Caspar-Filser
Alle Geburtstage
1912: Kosmische Strahlung
1947: Kon-Tiki-Expedition beendet
1993: Buckingham Palace öffentlich
Alle Gedenktage
News, Analysis and Service from Germany and Europe - in 30 Languages
20.11.2017 +++ Live-Ticker: Wie geht es nach dem Abbruch der Jamaika-Sondierung weiter? +++
Neuwahlen, Minderheitsregierung, große Koalition ? wer wird Deutschland wann wie regieren? Die Unsicherheit in Berlin ist groß. Eine lebhafte Debatte über die Konsequenzen der gescheiterten Jamaika-Gespräche ist im Gang.
Mehr zum Thema
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Auch die größten Vegetarier beißen nicht gerne ins Gras.
  > Joachim Ringelnatz
> RSS Feed
  > Hilfe
Was bedeutet der Begriff "Ringelnatz"?
  Blau-weiß gestreiftes Matrosenhemd
  Spitzname für den jüngsten Matrosen auf einem Schiff
  Seepferdchen
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße