Kalenderblatt dw.com
1957: Der Fall Rosemarie Nitribitt  
Am 1. November 1957 wurde in Frankfurt am Main die Prostituierte Rosemarie Nitribitt ermordet in ihrer Wohnung aufgefunden. Der Tod des Call-Girls löste einen bundesweiten Skandal aus, weil die Ermordete Beziehungen zu zahlreichen hochgestellten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens unterhalten hatte.

Mehr zum Thema

1986: Giftkatastrophe im Rhein 1849: Erste Briefmarke Deutschlands  
1921: Ilse Aichinger
1926: Günter de Bruyn
1932: Edgar Reitz
Alle Geburtstage
1512: Michelangelos Meisterwerk enthüllt
1941: Vier Präsidenten in Stein
1993: Maastricht-Vertrag trat in Kraft
Alle Gedenktage
News, Analysis and Service from Germany and Europe - in 30 Languages
22.11.2017 SPD-Widerstand gegen große Koalition bröckelt
Etliche Abgeordnete wollen mit der Union ein mögliches Bündnis ausloten. Andere beharren auf ihrer Absage an eine Neuauflage der großen Koalition. Laut Parteichef Schulz ist sich die SPD ihrer Verantwortung bewusst.
Mehr zum Thema
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Alles, woran man glaubt, beginnt zu existieren.
  > Ilse Aichinger
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher der folgenden Präsidenten ist nicht am Mount Rushmore in Stein gehauen?
  Theodore Roosevelt
  William McKinley
  Thomas Jefferson
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße