Kalenderblatt dw.com
7.9.1987: Honecker in der BRD
Schwarz-rot-goldene Fahnen wehten vor dem Bonner Kanzleramt, das ganze große Protokoll - ein Staatsbesuch wie jeder andere, und doch etwas Besonderes: Der Staatsratsvorsitzende der DDR, Erich Honecker, besuchte die Bundesrepublik.
7.9.1982: Gesetz gegen die Mafia
Am 7. September 1982 verabschiedete das Parlament in Rom ein Gesetz zur Bekämpfung des organisierten Verbrechens. Das Gesetz setzte Vergehen mafioser Vereinigungen mit terroristischer Kriminalität gleich und machte schon die Zugehörigkeit zur Mafia zum ausreichenden Straftatbestand.
7.9.1892: Boxhandschuhe werden Pflicht
Im Boxen wurden die sogenannten "Queensberry-Regeln" eingeführt. Der erste Boxkampf, bei dem diese Regeln galten, war der Schwergewichts-Weltmeisterschaftskampf zwischen den beiden US-Amerikanern Corbett und Sullivan. Beide mussten zum ersten Mal auch Boxhandschuhe benutzen.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Erst im September 1983 wurde ich fast zufällig und eigentlich viel zu spät Eisschnellläuferin.
  > Gunda Niemann-Stirnemann
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher US-amerikanische Filmregisseur und Schriftsteller erhielt 1999 den Ehren-Oscar für sein Lebenswerk?
  John Landis
  Steven Spielberg
  Elia Kazan
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße