Kalenderblatt dw.com
16.11.1995: Lafontaine stürzt Scharping
Am 16. November 1995 wurde auf dem Mannheimer Parteitag der SPD Oskar Lafontaine überraschend zum Parteivorsitzenden gewählt. Der saarländische Ministerpräsident hatte sich gegen den bisherigen Parteichef Rudolf Scharping gestellt und zum ersten Mal wurde ein amtierender Parteiführer abgewählt.
16.11.1992: Ethische Kontroverse
Am 16. November 1992 stirbt in der Universitätsklinik Erlangen ein Baby, das zuvor wochenlang im Körper seiner bereits hirntoten Mutter am Leben erhalten wurde. Das Vorgehen der Ärzte wird in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert.
16.11.1869: Suezkanal fertig
Nach zehn Jahren Bauzeit in sengender Wüstenhitze war die neue Seestraße zwischen Europa und Asien vollendet. Mit der direkten Verbindung konnten über 8000 Kilometer Seeweg eingespart werden. Am Vortag seiner offiziellen Eröffnung feierten Adelige aus ganz Europa den Suezkanal.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Für eine gute und gerechte Sache ist der Einsatz des eigenen Lebens der angemessene Preis.
  > Julius Leber
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer spielte die weibliche Hauptrolle in Ciminos "Die durch die Hölle gehen"?
  Meryl Streep
  Renate Blume-Reed
  Agnes Kraus
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße