Kalenderblatt dw.com
10.2.1992: Der Mielke-Prozess
Am 10. Februar 1992 begann in Berlin der Prozess gegen Erich Mielke: Der Ex-Stasi-Chef musste sich nicht wegen in der DDR begangener Amtsverbrechen verantworten - sondern wegen der Ermordung von zwei Polizisten auf dem Berliner Bülow-Platz im August 1931.
10.2.1987: Hans Rosenthal tot
Am 10. Februar 1987 starb Hans Rosenthal in Berlin. Einer der beliebtesten deutschen Fernsehstars seiner Zeit hatte als deutscher Jude Verfolgung und Krieg in einem Versteck überlebt, seine Familie aber verloren.
10.2.1823: Erster Kölner Rosenmontagszug
Karnevalstreiben war in Köln schon seit dem 14. Jahrhundert Brauch. Im 19. Jahrhundert organisierte aber erstmals ein Bürgerkomitee Kostümfeste, Sitzungen - und einen Straßenumzug am Rosenmontag.
10.2.1763: Frieden von Paris
Mit dem Pariser Frieden beendeten Großbritannien, Frankreich, Portugal und Spanien den Kolonialkrieg, der im Zusammenhang mit dem Siebenjährigen Krieg ausgebrochen war - Großbritannien war unbestritten führende Weltmacht geworden.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Charakter - das ist eine Zeitfrage.
  > Bertolt Brecht
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer erhielt 1958 den Nobelpreis für Literatur?
  Ernest Hemingway
  Boris Pasternak
  John Steinbeck
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße