Kalenderblatt dw.com
13.3.1991: Honecker nach Moskau
Erich Honecker floh am 13. März 1991 vor einem deutschen Haftbefehl nach Moskau. Erst mehr als ein Jahr später kehrte er nach Deutschland zurück, nachdem ihm weder die russische noch die chilenische Regierung weiter Schutz gewähren wollte.
13.3.1931: Erste wiederverwendbare Feststoffrakete
Am 13. März 1931 gelang den Deutschen Reinhold Tiling und Karl Poggensee bei Berlin erstmalig der Start einer Feststoffrakete. Die Rakete flog elf Sekunden lang und erreichte eine Höhe von 1800 Metern. In den folgenden Wochen wurden weitere Raketenstarts unternommen.
13.3.1925: Gesetz gegen Darwins Evolutionstheorie
Ein weitreichendes Verbot: Im US-amerikanischen Bundesstaat Tennessee wird mit Erlass des "Butler Act" Lehrern und Dozenten verboten, die von Charles Darwin begründete Evolutionstheorie zu unterrichten.
13.3.1848: Wiener Märzrevolution beginnt
Revolutionen erschütterten die europäischen Metropolen im Frühjahr 1848. Dem Aufstand in Paris folgte am 13. März 1848 eine Demonstration Wiener Bürger, Studenten und Arbeiter für größere politische Freiheiten in der Habsburgermonarchie. Der Versuch, die Proteste gewaltsam zu unterbinden, schlug fehl.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Im Grunde reden wir hier über Peanuts!
  > Hilmar Kopper
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer entdeckte den Planeten Uranus?
  Friedrich Wilhelm Herschel
  Die NASA
  Johannes Kepler