Kalenderblatt dw.com
15.5.1955: Staatsvertrag für Österreich
Im Marmorsaal des Wiener Schlosses Belvedere unterzeichneten die Außenminister der vier Siegermächte und Österreichs den Staatsvertrag, der der Alpenrepublik die staatliche Unabhängigkeit und Souveränität zurückgab.
15.5.1942: Viktor Klemperer: Verbot von Haustierhaltung
Am 15. Mai 1942 trug der jüdische Romanistik-Professor Victor Klemperer in sein Tagebuch ein, nun sei es Juden auch verboten, Haustiere zu halten. Klemperers Aufzeichnungen stellen ein beklemmendes Zeitdokument dar, in dem minutiös genau festgehalten wird, wie sich die Situation besonders von Juden in Nazi-Deutschland fast täglich verschlechterte.
15.5.1925: Reichsrundfunkgesellschaft
Am 15. Mai 1925 schlossen sich neun der damals zehn privaten Rundfunksender in Deutschland mit der staatlichen Post zur so genannten "Reichsrundfunkgesellschaft" zusammen - ein wichtiger Schritt zur Verstaatlichung des Rundfunks, von der man erst nach dem Zweiten Weltkrieg wieder abging.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
  > Max Frisch
> RSS Feed
  > Hilfe
Wo wurde Max Frisch geboren?
  Zürich
  Lausanne
  Genf
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße