Kalenderblatt dw.com
19.12.2003: Libyen - Abschied aus politischer Isolation
Auf Druck der USA und Großbritanniens stimmte Libyen einem Verzicht auf die Entwicklung von Massenvernichtungswaffen zu. Das markierte das Ende der Isolation Libyens.
19.12.1986: Sacharow rehabilitiert
Der Friedensnobelpreisträger Andrej Sacharow wurde auf Weisung des sowjetischen Staatschefs Michail Gorbatschow rehabilitiert und durfte wieder nach Moskau zurückkehren - Wegen kritischer Äußerungen war er 1980 nach Gorki verbannt worden.
19.12.1984: Hongkong-Rückgabevertrag
Nach längeren Verhandlungen wurde er am 19. Dezember 1984 unterzeichnet: Der Vertrag, der die Rückgabe der britischen Kronkolonie Hongkong an China vorsah. China hatte die Stadt 1842 abgetreten, 1997 erhielt es sie zurück.
19.12.1973: DDR-Devisengesetz erlassen
Am 18. Dezember 1973 regelt die DDR ihr Devisenmonopol mit einem neuen Gesetz. Fortan sind alle Devisengeschäfte über eine staatliche Bank abzuwickeln und der Staat setzt die Kurse selbst fest.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.
  > Jean Genet
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher der folgenden Romane wurde von Jean Genet verfasst?
  "Querelle"
  "Swanns Welt"
  "Der Fremde"