Kalenderblatt dw.com
9.4.1955: Filmpremiere von "Jenseits von Eden"
Am 9. April 1955 hatte die Verfilmung des John Steinbeck Romans "Jenseits von Eden" Premiere. Der Film erweckte weltweites Aufsehen, besonders wegen seines Hauptdarstellers: James Dean.
9.4.1948: Massaker von Deir Yassin
Etwa 700.000 Palästinenser mussten 1948 ihre angestammte Heimat verlassen. Selbst israelische Historiker haben eingeräumt, dass es eine systematische Vertreibung und Deportation gab und dass es zu Gewaltanwendung und Grausamkeiten kam. Symbolkräftigstes Beispiel ist des Dorf Deir Yassin, westlich von Jerusalem.
9.4.1883: Beginn der deutschen Kolonialpolitik
Am 9. April 1883 ankerte die Brigg "Tilly" des Bremer Kaufmanns Adolf Lüderitz in einer Bucht an der südwestafrikanischen Küste. Es war der Beginn des Unternehmens deutsche Kolonialpolitik, für das sich eine ganze Nation begeisterte - gegen alle Vernunft.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Die Männer, die mit den Frauen am besten auskommen, sind dieselben, die wissen, wie man ohne sie auskommt.
  > Charles Baudelaire
> RSS Feed
  > Hilfe
Wann brach der Vesuv das erste Mal aus?
  79
  1872
  1906