Kalenderblatt dw.com
Peggy March 1948: Peggy March Neil Postman 1931: Neil Postman
Walter Jens 1923: Walter Jens Victor Hasselblad 1906: Victor Hasselblad
Oswald von Nell-Breuning 1890: Oswald von Nell-Breuning Otto Hahn 1879: Otto Hahn
Carl Phillip Emanuel Bach 1714: Carl Phillip Emanuel Bach
8.3.1923: Walter Jens (†9.6.2013)
Deutscher Literaturwissenschaftler und Schriftsteller. Der bis zu seiner Emeritierung 1988 als Professor für Rhetorik in Tübingen lehrende Jens bezog in vielen gesellschaftspolitischen Debatten der Bundesrepublik klare Position. So engagierte er sich in der Friedensbewegung der 1980er und setzte sich in der Debatte um das Holocaust-Denkmal in Berlin für eine Entscheidung des Bundestages ein. Jens war von 1989 bis 1997 Präsident der Akademie der Künste und wurde 1988 mit dem Büchner-Preis ausgezeichnet. Zu seinen bekanntesten Veröffentlichungen zählen "Ilias und Odysee. Nacherzählt von Walter Jens" (1958) und "Der tödliche Schlag "(1974).
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Zum Leben gehört das Gefühl der Endlichkeit. Erst die Begrenztheit gibt einem den Impuls, den Tag zu nutzen.
  > Walter Jens
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer verfasste das 1985 veröffentlichte Werk "Wir amüsieren uns zu Tode"?
  Walter Jens
  Neil Postman
  Theodor Adorno und Max Horkheimer
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße