Kalenderblatt dw.com
Wolfgang Petersen 1941: Wolfgang Petersen Michael Caine 1933: Michael Caine
Helga Feddersen 1930: Helga Feddersen Raymond Aron 1905: Raymond Aron
Paul Ehrlich 1854: Paul Ehrlich Ferdinand Hodler 1853: Ferdinand Hodler
Johann Strauß 1804: Johann Strauß
14.3.1941: Wolfgang Petersen
Deutscher Fimregisseur. Petersen wurde 1941 in Emden geboren und wuchs in Hamburg auf. Nach seinem Abitur arbeitete er als Regieassistent und später als Regisseur und Schauspieler am Hamburger Ernst-Deutsch-Theater. Anschließend studierte er Theaterwissenschaften an der Universität Hamburg. Petersens europaweit ausgestrahlter Fernsehfilm "Smog" gewann 1973 den "Prix Italia" und den "Futura-Silberpreis" in Berlin. 1974 folgte der Bundesfilmpreis als Bester Nachwuchsregisseur für "Einer von uns beiden". Petersen gelang ein internationaler Erfolg mit dem aufwendig produzierten Spielfilm "Das Boot". Der auf dem gleichnamigen Roman von Lothar-Günther Buchheim beruhende Film schildert die Erlebnisse einer U-Boot-Besatzung während des Zweiten Weltkrieges. Die internationale Kinofassung von "Das Boot" bekam sechs Oscars. Petersen gehört zu den Top-Regisseuren Hollywoods, die mit Stars wie Clint Eastwood, John Malkovich, Dustin Hoffman oder Harrison Ford zusammen arbeiten.
www.djfl.de/entertainment/stars/w/wolfga...
Eine gut verlinkte Biografie Wolfgang Petersens.
www.imdb.com/name/nm0000583/...
Eine ausführliche Biografie Petersens.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Glücklich ist, wer vergisst, was doch nicht zu ändern ist.
  > Johann Strauß
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher der folgenden Schauspieler spielte nicht in Petersens "Das Boot" mit?
  Heinz Hoenig
  Jürgen Prochnow
  Robert Atzorn
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße