Kalenderblatt dw.com
 Morrissey 1959: Morrissey Betty Williams 1943: Betty Williams
Charles Aznavour 1924: Charles Aznavour  Hergé 1907: Hergé
Laurence Olivier 1907: Laurence Olivier Johannes Robert Becher 1891: Johannes Robert Becher
Sir Arthur Conan Doyle 1859: Sir Arthur Conan Doyle Mary Cassatt 1845: Mary Cassatt
Richard Wagner 1813: Richard Wagner
22.5.1924: Charles Aznavour (†30.9.2018)
Eigentlich Shahnour Aznavourian, französischer Sänger, Komponist und Schauspieler. Schon mit neun Jahren stand Aznavour das erste Mal auf der Bühne. Während des Zweiten Weltkrieges versuchte er sich auf ersten Tourneen durch Frankreich mit mäßigem Erfolg als Sänger. Erste Erfolge hatte er dann in den USA, wo er auf Anraten seiner Mentorin Edith Piaf von 1946 bis 1948 lebte. Nach seiner Rückkehr nach Paris setzte auch dort der Erfolg ein. Er interpretierte zeitgenössische Chansons und trat zunehmend mit eigenen Kompositionen auf und ging in den 1950er Jahren weltweit auf Tournee. Ende der 1950er Jahre begann er auch seine Karriere als Filmschauspieler, die ihm wie seine Musik Ehrungen und Preise einbrachte.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Konversation ist eine sehr praktische Kunst. Man kann an wichtiges denken, während man unwichtiges erzählt.
  > Laurence Olivier
> RSS Feed
  > Hilfe
In welcher Kultband sang Morrissey?
  "The Alarm"
  "The Smiths"
  "The Cure"