Kalenderblatt dw.com
Anne-Sophie Mutter 1963: Anne-Sophie Mutter Oriana Fallaci 1930: Oriana Fallaci
Reinhard Mohn 1921: Reinhard Mohn Rafael Kubelik 1914: Rafael Kubelik
Antoine de Saint-Exupéry 1900: Antoine de Saint-Exupéry Ludwig Beck 1880: Ludwig Beck
George Ellery Hale 1868: George Ellery Hale Willibald Alexis 1798: Willibald Alexis
29.6.1963: Anne-Sophie Mutter
Deutsche Geigerin. 1977 hatte sie im Alter von 13 Jahren bei den Salzburger Pfingstkonzerten unter der Leitung von Herbert von Karajan ihren ersten erfolgreichen Auftritt. Seitdem ist die herausragende Geigerin an nahezu allen international bedeutenden Bühnen als Solistin und Kammermusikerin gefragt. Für ihr künstlerisches Schaffen wurde Anne-Sophie Mutter unter anderem mit dem Deutschen Schallplattenpreis, dem Record Academy Prize, einem Grammy sowie dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Für die Förderung junger Streicher gründete sie 1987 die Rudolf-Eberle-Stiftung sowie den Freundeskreis der Anne-Sophie Mutter-Stiftung 1997. Ihren 1998er Aufnahmen der Beethoven-Sonaten folgte 1999 die Neueinspielung von Vivaldis "Vier Jahreszeiten".
www.anne-sophie-mutter.de/...
Die offizielle Homepage der Musikerin präsentiert eine Diskografie, Konzertdaten und weiterführende Links.
(Deutsch, Englisch)
www.fembio.org/frauen-biographie/anne-so...
Eine Biografie Anne-Sophie Mutters auf den Seeiten von "FemBio.de".
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Um einen Schmetterling lieben zu können, müssen wir auch ein paar Raupen mögen.
  > Antoine de Saint-Exupéry
> RSS Feed
  > Hilfe
Für welche Summe wurde der erste "Superman"-Comic versteigert?
  Für 46.000 Dollar
  Für 20.000 Dollar
  Für 59.000 Dollar