Kalenderblatt dw.com
Claudia Cardinale 1938: Claudia Cardinale David Hamilton 1933: David Hamilton
Richard von Weizsäcker 1920: Richard von Weizsäcker Wilhelm Busch 1832: Wilhelm Busch
Leonhard Euler 1707: Leonhard Euler Katharina I. 1684: Katharina I.
Leonardo da Vinci 1452: Leonardo da Vinci
15.4.1832: Wilhelm Busch (†9.1.1908)
Deutscher Schriftsteller, Zeichner und Maler. Der in Wiedensahl bei Hannover geborene Busch besuchte Akademien in Düsseldorf, Antwerpen und München, bevor er sich an seinem Heimatort niederließ. Im Jahr 1859 begann er eine Reihe von Zeichnungen in dem Satiremagazin "Fliegende Blätter" zu veröffentlichen. Gefolgt wurden diese Zeichnungen von illustrierten Erzählungen wie "Max und Moritz" (1865), "Hans Huckebein, der Unglücksrabe"(1867) und "Die fromme Helene" (1872). Im Jahr 1910 hatte "Max und Moritz" bereits eine Auflage von über 500.000 Stück erreicht und war in mehrere Sprachen übersetzt. Die Wirkung von Buschs Werken liegt vor allem in der Verknüpfung witziger Versdichtung mit pointierten Bildergeschichten.
www.wilhelm-busch-seiten.de/links.html...
Eine umfangreiche Linksammlung zu Wilhelm Busch.
www.wilhelm-busch.de/...
Links zu einem Forum, einer Zitatsammlung und zu Geschichten des Dichters.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Die Männer tun meistens das, was man erwartet, und selten das, was man erhofft.
  > Claudia Cardinale
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie heißt eines der berühmtesten Gemälde von Leonardo da Vinci?
  "Madonna"
  "Mona Lisa"
  "Geburt der Venus"
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße