Kalenderblatt dw.com
Dustin Hoffman 1937: Dustin Hoffman Esther Williams 1923: Esther Williams
Paul Adrien Maurice Dirac 1902: Paul Adrien Maurice Dirac Adolf Busch 1891: Adolf Busch
Emiliano Zapata 1883: Emiliano Zapata Wilhelm August Lampadius 1772: Wilhelm August Lampadius
Johann Christoph Adelung 1732: Johann Christoph Adelung
8.8.1937: Dustin Hoffman
US-amerikanischer Schauspieler. Nach einem Musikstudium und einer Schauspielausbildung spielte er an verschiedenen Bühnen. Mit "The Journey of the Fifth Horse" gewann er 1964 den renommierten Off-Broadway-Preis "Obie Award". "Eh?" brachte ihm den "Theatre World Award" und den "Drama Desk Award" ein. Sein erster großer Filmerfolg wurde "Die Reifeprüfung" von Mike Nichols, der dafür den "Oscar" für die Regie bekam. Seinen ersten "Oscar" erhielt Hoffman 1980 für seinen Auftritt in "Kramer gegen Kramer", den zweiten 1989 für die Darstellung eines Autisten in "Rain Man". Als Markenzeichen des Schauspielers gilt seine wandlungsfähige Charakterdarstellung, die er auch immer wieder auf der Bühne unter Beweis stellt.
www.who2.com/dustinhoffman.html...
Diese Seite bietet Informationen zum Schauspieler und eine Linkliste.
(Englisch)
www.imdb.com/name/nm0000163/...
Umfangreiche Linksammlung zu Dustin Hoffman, enthalten ist auch eine komplette Filmografie.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Der Chic eines Badeanzuges besteht darin, dass er wie ein Sonnenbrand sitzt.
  > Esther Williams
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher Mitbegründer der Quantentheorie erhielt 1933 den Physik-Nobelpreis?
  Niels Bohr
  Paul Dirac
  Werner Heisenberg
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße