Kalenderblatt dw.com
Madonna 1958: Madonna Reiner Kunze 1933: Reiner Kunze
Helmut Rahn 1929: Helmut Rahn Charles Bukowski 1920: Charles Bukowski
Menachem Begin 1913: Menachem Begin Gabriel Lippmann 1845: Gabriel Lippmann
Don Bosco 1815: Don Bosco
16.8.1929: Helmut Rahn (†14.8.2003)
Deutscher Fußballspieler. Rahn erzielte das Siegtor zum 3:2 gegen Ungarn im Fußball-Weltmeisterschafts-Finale von 1954. Bei dem Spiel im Berner Wankdorf-Stadion am 4. Juli waren die hochfavorisierten Ungarn früh mit zwei Treffern in Führung gegangen. Noch vor der Halbzeit erzielten Max Morlock und Helmut Rahn den Ausgleich, bis der Rechtsaußen sechs Minuten vor Schluß mit seinem zweiten Tor den Siegestreffer schoss. Von seinen Teamkollegen der "Boss" genannt, gehörte Rahn in den 1950er Jahren zu den gefährlichsten Torjägern im deutschen Fußball. Seine Karriere als Fußballer beendete Rahn beim Meidericher SV. Zuvor hatte er für Rot-Weiß Essen, den 1. FC Köln und für FC Twente Enschede gespielt.
www.dhm.de/lemo/html/DasGeteilteDeutschl...
Das "Deutsche Lebendige Museum Online" zur WM 1954, mit Links u.a. zu Helmut Rahn.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Manche Leute drehen nie durch. Was müssen die doch für ein grauenhaftes Leben führen.
  > Charles Bukowski
> RSS Feed
  > Hilfe
In welchem Jahr landete Madonna ihren ersten Nummer Eins-Hit?
  1987
  1984
  1982
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße