Kalenderblatt dw.com
Günter Netzer 1944: Günter Netzer Renzo Piano 1937: Renzo Piano
Kate Millett 1934: Kate Millett Iwan P. Pawlow 1849: Iwan P. Pawlow
Theodor Storm 1817: Theodor Storm Alexander von Humboldt 1769: Alexander von Humboldt
Agrippa von Nettesheim 1488: Agrippa von Nettesheim
14.9.1769: Alexander von Humboldt (†6.5.1859)
Deutscher Naturforscher und Geograph. Alexander von Humboldt war der Bruder des Gelehrten und Staatsmannes Wilhelm von Humboldt und gilt als einer der bedeutendsten Naturforscher und Universalgelehrten des 18. und 19. Jahrhunderts. Er wurde als Geograph, Botaniker und Geologe bekannt. Auf einer mehrjährigen Südamerikareise baute er eine umfangreiche Pflanzen- und Mineraliensammlung auf. In seinem Werk "Kosmos, Entwurf einer physischen Weltbeschreibung" (1845-1862) fasste Alexander von Humboldt die naturwissenschaftlichen Kenntnisse seiner Zeit zusammen. Als Verfechter der Menschenrechte trat er gegen die Ausbeutung von Menschen ein. Auf seine Initiative wurde 1857 das Gesetz "Jeder Sklave, der Preußen betritt, ist frei" erlassen.
www.humboldt-im-netz.de/...
"Die Welt von Alexander von Humboldt im Netz".
(Deutsch, Englisch, Spanisch)
www.avh.de...
Die Homepage der "Alexander von Humboldt-Stiftung" informiert über den Naturforscher.
(Deutsch, Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche nie die Welt angeschaut haben.
  > Alexander von Humboldt
> RSS Feed
  > Hilfe
Wann erreichte Napoleon mit seiner Armee das verlassene Moskau?
  In der Nacht vom 14. zum 15. September 1832
  Am 14. September 1789
  Am 14. September 1812
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße