Kalenderblatt dw.com
Oliver Stone 1946: Oliver Stone Jessye Norman 1945: Jessye Norman
Will Quadflieg 1914: Will Quadflieg Agatha Christie 1890: Agatha Christie
Ettore Bugatti 1881: Ettore Bugatti Porfirio Díaz 1830: Porfirio Díaz
James Fenimore Cooper 1798: James Fenimore Cooper
15.9.1890: Agatha Christie (†12.1.1976)
Britische Kriminalschriftstellerin. In über 70 Romanen schuf sie bekannte Figuren wie den Privatdedektiv Hercule Poirot und die Amateurkriminalistin Miss Marple. Ihr Bühnenstück "Die Mausefalle" wurde seit der Uraufführung 1952 täglich im Londoner Westend gespielt. Bei Ausbruch des Ersten Weltkrieges heiratete sie den Colonel Archibald Christie. Die Ehe wurde 1928 wieder geschieden. Ihren zweiten Mann Max E.L. Mallowan, Professor für westasiatische Archäologie, begleitete sie als Mitarbeiterin auf zahlreichen Forschungsreisen in den Orient. 1956 wurde sie für ihr schriftstellerisches Werk mit dem "Order of the British Empire" ausgezeichnet.
www.simnet.is/jonasson/agatha/...
Die private Homepage informiert über Agatha Christies Leben und Werk.
(Englisch)
christie.MysteryNet.com/...
Ein kurzes Porträt der britischen Kriminalschriftstellerin.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Scherben bringen Glück - aber nur dem Archäologen.
  > Agatha Christie
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer war der erste sowjetische Staatschef, der nach 1945 die USA besuchte?
  Konstantin Tschernenkow.
  Leonid Breshnew.
  Nikita Chruschtschow.