Kalenderblatt dw.com
Charles Brown 1922: Charles Brown Roald Dahl 1916: Roald Dahl
Claudette Colbert 1903: Claudette Colbert Robert Robinson 1886: Robert Robinson
Arnold Schönberg 1874: Arnold Schönberg Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach 1830: Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach
Clara Schumann 1819: Clara Schumann
13.9.1819: Clara Schumann (†20.5.1896)
Deutsche Pianistin, geborene Wieck. Ab dem fünften Lebensjahr wurde sie von ihrem Vater, dem Musikpädagogen und Klavierhändler Friedrich Wieck, nach einer von ihm entwickelten Methode am Klavier unterrichtet. Als Clara Schuhmann neun Jahre alt war, hörte Robert Schumann sie während eines Konzertes spielen und beschloss daraufhin, Musiker zu werden. Clara Schumanns Karriere als eine der bedeutendsten Pianistinnen Europas wurde 1828 mit einem Auftritt im Leipziger Gewandhaus eingeleitet. 1840 heiratete sie Robert Schumann, dessen Kompositionen sie betreute und auf ihren zahlreichen Konzertreisen durch Europa vorstellte und interpretierte. Nach 1881 gab sie die Gesamtausgabe seiner Werke heraus.
www.geneva.edu/~dksmith/clara/gallhall.h...
Porträts von Clara Schumann.
(Englisch)
www.fembio.org/biographie.php/frau/biogr...
Eine Biografie Clara Schumanns auf den Seiten von "FemBio".
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Alberne Leute sagen Dummheiten, gescheite Leute machen sie.
  > Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach
> RSS Feed
  > Hilfe
Welchen Titel trägt Ernst Jüngers Erstlingsroman?
  "In Stahlgewittern"
  "Auf den Marmorklippen"
  "Sturm"
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße