Kalenderblatt dw.com
Charles Brown 1922: Charles Brown Roald Dahl 1916: Roald Dahl
Claudette Colbert 1903: Claudette Colbert Robert Robinson 1886: Robert Robinson
Arnold Schönberg 1874: Arnold Schönberg Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach 1830: Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach
Clara Schumann 1819: Clara Schumann
13.9.1903: Claudette Colbert (†30.7.1996)
Eigentlich Lily Claudette Chauchoin, US-amerikanisch-französische Schauspielerin. Ihren Künstlernamen hatte sie sich für ihre erste Broadway-Rolle zugelegt. Nach kleineren Rollen in Stummfilmen und am Theater wurde sie in den 30er und 40ern des 20. Jahrhunderts durch ihre Rollen in temperamentvollen Filmkomödien bekannt. In dem Film "Es geschah in einer Nacht" (1934) unter der Regie von Frank Capra spielte sie an der Seite von Clark Gable die Hauptrolle. Colbert erhielt für ihre schauspielerischen Leistungen 1935 einen Oscar. Insgesamt spielte sie in 60 Filmen mit bekannten Schauspielern wie Rex Harrison und James Stewart.
www.imdb.com/name/nm0001055/...
Eine Filmografie Claudette Colberts.
(Englisch)
www.reelclassics.com/Actresses/Colbert/c...
Eine umfassende Webpage über Claudette Colbert.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Alberne Leute sagen Dummheiten, gescheite Leute machen sie.
  > Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach
> RSS Feed
  > Hilfe
Welchen Titel trägt Ernst Jüngers Erstlingsroman?
  "In Stahlgewittern"
  "Sturm"
  "Auf den Marmorklippen"
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße