Kalenderblatt dw.com
Liselotte Pulver 1929: Liselotte Pulver Art Blakey 1919: Art Blakey
François Mauriac 1885: François Mauriac Friedrich Bergius 1884: Friedrich Bergius
Eleanor Roosevelt 1884: Eleanor Roosevelt Henry John Heinz 1844: Henry John Heinz
Conrad Ferdinand Meyer 1825: Conrad Ferdinand Meyer
11.10.1929: Liselotte Pulver
Schweizerische Schauspielerin. Ihr erstes Engagement erhielt die in Bern geborene Pulver nach einer Ausbildung am dortigen Konservatorium am Schauspielhaus Zürich. Nach mehreren Jahren am Theater gelang ihr im Jahr 1955 mit dem Film "Ich denke oft an Piroschka" der große Durchbruch. In der Folgezeit spielte sie dann in zahlreichen weiteren Streifen die Rolle des unbekümmerten Mädchens. Ihr ganzes darstellerisches Talent konnte sie 1961 in Billy Wilders Klassiker "Eins, zwei, drei" zeigen. Zudem spielte sie in den 1960er und 1970er Jahren auch häufig in TV-Filmen und Serien, unter anderem der "Sesamstraße" mit.
www.cyranos.ch/sfpulv-d.htm...
Biografie der Schauspielerin.
(Deutsch, Englisch)
www.br-online.de/kultur-szene/film/stars...
Liselotte Pulver auf den Seiten des "Bayerischen Fernsehens".
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.
  > Eleanor Roosevelt
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie heißt der Film, in dem Liselotte Pulver ihr Debut gab?
  Swiss Tour
  Heidelberger Romanze
  Klettermaxe
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße