Kalenderblatt dw.com
Milla Jovovich 1975: Milla Jovovich Klaus Kinkel 1936: Klaus Kinkel
Armin Mueller-Stahl 1930: Armin Mueller-Stahl Willard Frank Libby 1908: Willard Frank Libby
Erskine Caldwell 1903: Erskine Caldwell Jules Alfred Huot de Goncourt 1830: Jules Alfred Huot de Goncourt
Ludwig van Beethoven 1770: Ludwig van Beethoven
17.12.1830: Jules Alfred Huot de Goncourt (†20.6.1870)
Französischer Schriftsteller. Gemeinsam mit seinem Bruder Edmond veröffentlichte Jules zahlreiche Romane sowie Studien über die Kunst-, Gesellschafts- und Sittengeschichte des 18. Jahrhunderts. Ihre im bürgerlichen Milieu angesiedelten Erzählungen, in denen sie versuchten, die Wirklichkeit exakt zu rekonstruieren gelten als Vorläufer des Naturalismus. Mit ihrem 1864 veröffentlichten "Roman eines Dienstmädchens" prägten sie bereits vor Emile Zola die neue Gattung des literarischen Realismus. Auf Edmond geht zudem die Gründung der "Academie Goncourt" zurück, die jährlich einen Preis für das beste Werk eines französischen Schriftstellers verleiht.
www.academie-goncourt.fr/...
Homepage der "Académie Goncourt".
(Französisch)
www.freres-goncourt.fr/...
Internet-Seite über die Brüder Goncourt.
(Französisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Niemand auf der Welt bekommt soviel Dummes zu hören, wie Bilder in einem Museum.
  > Jules Alfred Huot de Goncourt
> RSS Feed
  > Hilfe
Wen löste Klaus Kinkel als Außenminister ab?
  Walter Scheel
  Hans-Dietrich Genscher
  Volker Rühe
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße