Kalenderblatt dw.com
Johanna von Koczian 1933: Johanna von Koczian Louis Malle 1932: Louis Malle
Ezra Pound 1885: Ezra Pound Paul Ambroise Valéry 1871: Paul Ambroise Valéry
Alfred Sisley 1839: Alfred Sisley Angelika Kauffmann 1741: Angelika Kauffmann
John Adams 1735: John Adams
30.10.1871: Paul Ambroise Valéry (†20.7.1945)
Französischer Dichter. Valéry veröffentlichte während seiner Militärzeit erste Gedichte. Diese Lyrik fand zunächst keine Fortsetzung, da sich Valéry in den beiden Jahrzehnten nach 1895 theoretischen Problemen der Kunst und Kultur zuwandte. Erst 1917 erschien mit der Dichtung "Der junge Parze" ein weiterer Lyrikband. 1920 folgte "Der Friedhof am Meer", ein Werk, das von Rilke übersetzt wurde. Dabei ist Valérys "Poésie pure", ganz anders als Rilkes, streng durchkonstruiert und auf rationale Erkenntnis bedacht, wie Valéry es in der Studie "Zur Theorie der Dichtkunst" (1938) darlegte. 1925 wurde Valéry in die Académie Française gewählt und 1937 zum Professor für Poetik ans Collège de France berufen.
www.academie-francaise.fr/immortels/base...
Ein Eintrag zu Valéry auf den Seiten der "Académie française".
(Französisch)
www.paulvalery.org/...
Ein ausführliche Seite zu Valéry.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält.
  > Ezra Pound
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie heißt der letzte Film von Louis Malle?
  "Vanya auf der 42. Straße"
  "Eine Komödie im Mai"
  "Verhängnis"
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße