Kalenderblatt dw.com
Eva Mattes 1954: Eva Mattes Leonardo Boff 1938: Leonardo Boff
Karl Carstens 1914: Karl Carstens Karl Renner 1870: Karl Renner
Justus Möser 1720: Justus Möser Tycho Brahe 1546: Tycho Brahe
Nostradamus 1503: Nostradamus
14.12.1938: Leonardo Boff
Brasilianischer Theologe und Religionswissenschaftler. Boff ist ein Vertreter der lateinamerikanischen "Befreiungstheologie". In den 1960er Jahren engagierte sich der Franziskanerpriester für die armen Bevölkerungsgruppen in Brasilien. Im Unterschied zu den linksorientierten Guerilla-Bewegungen propagierte er jedoch den gewaltlosen Weg für die Befreiung der Massen von der Unterdrückung. Mit seiner Arbeit und seinen Publikationen - sein bekanntestes Werk ist "Die Neuentdeckung der Kirche" (1980) - geriet er in Konflikt mit der katholischen Amtskirche, insbesondere mit dem Vatikan. 1992 legte er sein Priesteramt nieder und trat aus dem Franziskanerorden aus.
www.landreform.org/boff2.htm...
Eine kurze Geschichte der Befreiungstheologie von Leonardo und Clodovis Boff.
(Englisch)
www.kirchenbote.ch/zuerich/aktuell/boffi...
"Der Aufschrei der Armen" - ein Interview mit Leonardo Boff.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Ich habe alles, was ich mir erträumt habe, dann auch später gemacht.
  > Eva Mattes
> RSS Feed
  > Hilfe
In welchem Jahr wurde Karl Carstens Bundespräsident?
  1985
  1974
  1979