Kalenderblatt dw.com
Silvia von Schweden 1943: Silvia von Schweden Akihito 1933: Akihito
Chet Baker 1929: Chet Baker Helmut Schmidt 1918: Helmut Schmidt
Friedrich Wolf 1888: Friedrich Wolf Charles Augustin Sainte-Beuve 1804: Charles Augustin Sainte-Beuve
Martin Opitz 1597: Martin Opitz
23.12.1943: Silvia von Schweden
Eigentlich Silvia Sommerlath, schwedische Königin. Die in Heidelberg geborene Monarchin lernte den schwedischen Kronprinz Carl Gustaf während der Olympischen Spiele 1972 in München kennen. 1976 heirateten beide in der Kathedrale von Stockholm. Das schwedische Königspaar hat drei Kinder, Kronprinzessin Victoria (geb. 1977), Prinz Carl Philip (geb. 1979) und Prinzessin Madeleine (geb. 1982). Vor ihrer Heirat hatte Silvia nach dem Abitur eine Dolmetscher-Ausbildung in München gemacht und anschließend beim argentinischen Konsulat gearbeitet, bevor sie beim Organisationskomitee für die Ausrichtung der Olympischen Spiele für die Hostessen-Ausbildung zuständig war.
www.royalcourt.se/2.19fe5e61065eb9aeea80...
Homepage des schwedischen Königshauses.
(Englisch, Schwedisch)
www.childhood.org/...
Homepage der von Königin Silvia gegründeten "World Childhood Foundation".
(Englisch, Schwedisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Politiker und Journalisten teilen sich das Schicksal, dass sie heute über Dinge reden, die sie erst morgen ganz verstehen.
  > Helmut Schmidt
> RSS Feed
  > Hilfe
Wo wurde die schwedische Königin Silvia geboren?
  Stockholm
  Buenos Aires
  Heidelberg