Kalenderblatt dw.com
Jim Jarmusch 1953: Jim Jarmusch Karin Anselm 1940: Karin Anselm
Heinrich Albertz 1915: Heinrich Albertz Bruno Kreisky 1911: Bruno Kreisky
Francis Picabia 1897: Francis Picabia August Strindberg 1849: August Strindberg
John Donne 1572: John Donne
22.1.1953: Jim Jarmusch
US-amerikanischer Regisseur. Jarmusch studierte Film in New York und Paris. Seinen ersten Film "Permanent Vacation" drehte er 1982 für nur rund 15.000 US-Dollar. Er stieß schließlich auf den Produzenten Otto Grokenberger, der ihn förderte und ihm alle künstlerische Freiheit gewährte. Das Ergebnis war der umjubelte Film "Stranger than Paradise", die Story eines New Yorker Hipsters und seiner ungarischen Cousine. Jarmusch erhielt dafür 1984 die Goldene Kamera in Cannes und wurde zum Star des Independentkinos. Auch in "Down by law" (1986) und "Mystery Train" (1989) zeigte der weißhaarige Regisseur Amerika durch die Augen ausländischer Protagonisten. 1999 drehte Jarmusch den Film "Ghost Dog - Der Weg des Samurai".
us.imdb.com/Name?Jarmusch,+Jim...
"The Internet Movie Database" zum Thema Jim Jarmusch.
(Englisch)
www.sfgoth.com/~kali/jarmusch.html...
Private Fanpage mit Bio- und Filmografie, Interviews und Fotogalerie.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Ich verachte Leute, die Hunde halten. Das sind Feiglinge, die sich nicht trauen, die Leute selber zu beißen.
  > August Strindberg
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer wurde von seinen Kollegen zum "Rallye-Fahrer des Millenniums" gewählt?
  Jean Pierre Nicolas
  Jochen Berger
  Walter Röhrl