Kalenderblatt dw.com
Paul Auster 1947: Paul Auster Tony Marshall 1938: Tony Marshall
Friedrich Karl Flick 1927: Friedrich Karl Flick Hans-Jochen Vogel 1926: Hans-Jochen Vogel
Andrzej Szczypiorski 1924: Andrzej Szczypiorski Simone Weil 1909: Simone Weil
Gertrude Stein 1874: Gertrude Stein Felix Mendelssohn-Bartholdy 1809: Felix Mendelssohn-Bartholdy
3.2.1947: Paul Auster
US-amerikanischer Schriftsteller. Austers Werke beschäftigen sich häufig mit der Erforschung der eigenen Indentität. Den literarischen Durchbruch schaffte er mit den zunächst einzeln und später als Trilogie veröffentlichten Romanen "City of Glass", "Ghosts" und "The Locked Room". Sein Roman "Moon Palace" (1989) führte 1990 die Bestseller-Liste in Frankreich an. International bekannt wurde Auster durch den erfolgreichen Kinofilm "Smoke" (1995), zu dem er das Drehbuch schrieb.
www.equinoxe.de/film/SMOKE.HTM...
Rezension des Films "Smoke" von Wayne Wang nach dem Drehbuch von Paul Auster auf der "Film TV Internet"-Homepage.
www.paulauster.co.uk/...
Eine informative Seite zu Paul Auster.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose ist eine Rose.
  > Gertrude Stein
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer hatte mit "Schöne Maid, hast Du heut´ für mich Zeit" seinen ersten Hit?
  Anton aus Tirol
  Tony Marshall
  Thomas Anders
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße