Kalenderblatt dw.com
Ricky 1978: Ricky Michelle Shocked 1962: Michelle Shocked
John Neumeier 1942: John Neumeier Erich Loest 1926: Erich Loest
Richard Hamilton 1922: Richard Hamilton Agnes Mary Field 1896: Agnes Mary Field
Arrigo Boito 1842: Arrigo Boito Wilhelm Grimm 1786: Wilhelm Grimm
24.2.1962: Michelle Shocked
Eigentlich Michelle Johnston, US-amerikanische Musikerin. Mit ihren sieben jüngeren Geschwistern erfuhr Michelle Shocked eine fundamentalistisch-religiöse Erziehung, als ihre Eltern der Mormonenkirche beitraten. Mit 16 Jahren verließ sie ihre Familie und lebte in besetzten Häusern. Ihre Mutter ließ sie in eine psychiatrische Klinik einweisen. Die Karriere als Musikerin verdankte Michelle Shocked zunächst dem Zufall: An einem Lagerfeuer spielte sie ihr Songrepertoire einem englischen Plattenproduzenten in den Walkman, kurze Zeit darauf stand diese Aufnahme auf Platz eins der englischen Independent-Charts. Seitdem hat sie mehrere Platten mit Folk- und anderer Musik aufgenommen.
www.michelleshocked.com/...
Die offizielle Homepage der Sängerin.
(Englisch)
www.mixed-up.com/lyrics/artists/shell.ht...
Knappe Informationen zu Michelle Shocked sowie Online-Fassungen einiger Songtexte.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.
  > Wilhelm Grimm
> RSS Feed
  > Hilfe
Für welches Lied wurde Eric Clapton mit sechs Grammys ausgezeichnet?
  "Tears in Heaven"
  "Layla"
  "I shot the Sheriff"
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße