Kalenderblatt dw.com
Michael Schumacher 1969: Michael Schumacher Dorothy Arzner 1900: Dorothy Arzner
Pola Negri 1897: Pola Negri August Macke 1887: August Macke
Wilhelm Pieck 1876: Wilhelm Pieck Emma Ihrer 1857: Emma Ihrer
Carl Gustav Carus 1789: Carl Gustav Carus
3.1.1969: Michael Schumacher
Deutscher Formel-1-Fahrer. Michael Schumacher startete 1991 zum ersten Mal in der Formel 1. Seine Karriere als Rennfahrer begann er als Jugendlicher mit dem Titel des Juniorenmeisters im Kart-Rennen. 1992 fuhr er seine erste komplette Formel-1-Saison für Benetton-Ford. Im August 1992 gelang ihm sein erster Grand-Prix-Sieg. 1994 wurde er als erster Deutscher Weltmeister der Formel 1. Den Titel konnte er auch ein Jahr später verteidigen. Seit 1996 fuhr Schumacher für den italienischen Automobilhersteller Ferrari. Am 11. Juli 1999 verunglückte er beim Rennen in Silverstone schwer und musste für sechs Grand-Prix-Rennen pausieren. Im selben Jahr wurde er zum deutschen Motorsportler des Jahrhunderts gewählt. In der Saison 2000 errang Schumacher als erster Deutscher den Weltmeistertitel für Ferrari und beendete damit für den italienischen Rennstall eine 21-jährige Durststrecke ohne WM-Titel. In den darauf folgenden vier Jahren gelang es ihm dies zu wiederholen: 2004 wurde er zum siebten Mal Weltmeister. Mit Ablauf der Saison 2006 beendete Michael Schumacher nach insgesamt 91 Grand Prix-Siegen seine Karriere.
sport.rtl.de/formel-1/michaelschumacher_...
Offizielle Webseite von Michael Schumacher mit einer Biografie und aktuellen Nachrichten aus der Formel-1.
(Deutsch, Englisch)
www.dw.com/dw/article/0,2144,2209722,00....
Ein Artikel zum Abschied Michael Schumachers 2006 auf den Seiten von DW.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Wenn ich von jemanden gebügelt werden möchte, dann am liebsten von meinem Bügel, ... äh Bruder.
  > Michael Schumacher
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer war der einzige Präsident der Deutschen Demokratischen Republik?
  Erich Honecker
  Wilhelm Pieck
  Otto Grotewohl