Kalenderblatt dw.com
Antonio Banderas 1960: Antonio Banderas Rosanna Arquette 1959: Rosanna Arquette
Arne Wilhelm Kaurin Tiselius 1902: Arne Wilhelm Kaurin Tiselius Alfred Döblin 1878: Alfred Döblin
Rudolf Hilferding 1877: Rudolf Hilferding Hugo Eckener 1868: Hugo Eckener
Alexander Konstantinowitsch Glasunow 1865: Alexander Konstantinowitsch Glasunow
10.8.1959: Rosanna Arquette
US-amerikanische Schauspielerin. Sie stammt aus einer Künstlerfamilie - ihre Mutter Mardi ist Dichterin, ihr Vater Lewis Mitglied einer experimentellen Theatergruppe und ihre Schwester Patricia ist ebenfalls Schauspielerin. Ihre ersten schauspielerischen Erfahrungen sammelte sie Ende der 1970er Jahre beim Fernsehen, wo sie u.a. in "The Dark Secret of Harvest Home" neben Bette Davis spielte. Für ihre Rolle in dem kontroversen TV-Film "Das Lied des Henkers" wurde sie für den "Emmy" nominiert. In "The Party is Over" (1979) gab sie ihr Kinodebüt. Es folgten große Kinofilme wie "Im Rausch der Tiefe (1988), "Pulp Fiction" (1994) und "Crash" (1996).
www.imdb.com/name/nm0000275/...
Eine Seite mit einer Filmografie und Biografie von Rosanna Arquette.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Das gefährlichste Organ am Menschen ist der Kopf.
  > Alfred Döblin
> RSS Feed
  > Hilfe
In welchem Jahr fand die Schlacht auf dem Lechfeld statt?
  1620
  1943
  955
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße