Kalenderblatt dw.com
Matt Damon 1970: Matt Damon Sigourney Weaver 1949: Sigourney Weaver
Jesse Jackson 1941: Jesse Jackson Juan Domingo Perón 1895: Juan Domingo Perón
Henrich Focke 1890: Henrich Focke Max Slevogt 1868: Max Slevogt
Philipp von Zesen 1619: Philipp von Zesen
8.10.1949: Sigourney Weaver
Eigentlich Susan Alexandra Weaver, US-amerikanische Filmschauspielerin. Sigourney Weaver schloss ihr Englischstudium an der Stanford University mit dem Bachelor-Diplom ab und absolvierte eine Schauspielausbildung an der Yale Drama School. Ihr Filmdebüt gab sie 1977 in "Annie Hall", ein Film des US-amerikanischen Regisseurs Woody Allen. Zum Durchbruch verhalf ihr die Rolle als Officer Ellen Ripley in Ridley Scotts Film "Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt". 1996 spielte sie erneut als Officer Ellen Ripley in dem Film "Alien - Die Rückkehr". Weaver wurde dafür für einen "Oscar" nominiert.
www.uni-c.dtu.dk/~unikcm/Sigourney/...
Die private Fanpage bietet eine Biografie und Filmografie des Filmstars.
(Englisch)
www.imdb.com/name/nm0000244/...
Eine Filmografie von Sigourney Weaver.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Die güldene Sonne bringt Leben und Wonne.
  > Philipp von Zesen
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer ist der Verfasser des Lehrstückes "Der Kaukasische Kreidekreis"?
  Max Frisch
  Hans Fallada
  Bertolt Brecht
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße