Kalenderblatt dw.com
Michael Crichton 1942: Michael Crichton  Pelé 1940: Pelé
Edward Kienholz 1927: Edward Kienholz Johnny Carson 1925: Johnny Carson
Felix Bloch 1905: Felix Bloch Adalbert Stifter 1805: Adalbert Stifter
Albert Lortzing 1801: Albert Lortzing
23.10.1940: Pelé
Eigentlich Edson Arantes do Nascimento, brasilianischer Fußballspieler. Als 17-jähriger Fußballspieler wurde Pelé während der Fußball-Weltmeisterschaft 1958 bekannt, weil er der brasilianischen Nationalmannschaft zum Sieg verhalf. Pelé nahm an drei Weltmeisterschaften teil. 1970 wurde er zum Weltsportler des Jahres gewählt. 1971 beendete Pelé nach der Beteiligung an 112 Länderspielen seine Karriere in der brasilianischen Nationalmannschaft. Nach 18 Jahren beim brasilianischen Fußballclub "Santos" wechselte er 1975 zum Fußballclub "Cosmos New York", wo er 1977 seine Laufbahn beendete. In 1363 Spielen schoss Pelé insgesamt 1278 Tore.
www.kalenderblatt.de/index.php?what=thma...
Der Eintrag "Weltmeister Pelé" zum 29.6.1958 auf den Seiten von "kalenderblatt.de". Mit Audio und weiterführenden Links.
www.time.com/time/time100/heroes/profile...
Eine Biografie von Pelé auf den Seiten von "TIME".
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Ich denke, dass Deutschland, Frankreich, Spanien, Holland und England im Halbfinale auf Brasilien treffen werden.
  >  Pelé
> RSS Feed
  > Hilfe
Wann stimmte die saarländische Bevölkerung über den Beitritt zur BRD ab?
  Am 23. Oktober 1955
  Am 23. Oktober 1949
  Am 2. Januar 1965
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße