Kalenderblatt dw.com
Andrea Breth 1952: Andrea Breth Uwe-Karsten Heye 1940: Uwe-Karsten Heye
Michael Landon 1936: Michael Landon Charles Moore 1925: Charles Moore
Fritz Walter 1920: Fritz Walter Helmut Newton 1920: Helmut Newton
Jean Améry 1912: Jean Améry Adolf von Baeyer 1835: Adolf von Baeyer
31.10.1952: Andrea Breth
Deutsche Theaterregisseurin. Die in Darmstadt geborene Andrea Breth studierte nach dem Abitur zunächst Germanistik und Anglistik in Heidelberg, bevor sie 1972 dort als Hospitantin ans Theater ging. Zehn Jahre später übertrug ihr Claus Peymann die Uraufführung von "Eisenherz" (Reinshagen) in Bochum. Ihr überregionaler Erfolg begann jedoch 1984 in Freiburg mit der Inszenierung von Lorcas "Bernarda Albas Haus". Von 1986 bis 1989/1990 arbeitete sie in Bochum. Von 1992/1993 bis 1999 war sie in der künstlerischen Leitung der Berliner Schaubühne tätig und seit der Spielzeit 1999/2000 ist sie Hausregisseurin am Burgtheater Wien. 2000 gab sie ihr Operndebüt mit "Orfeo ed Euridice" von Gluck in Leipzig.
www.burgtheater.at/...
Die offizielle Seite des Burgtheaters Wien.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Mein Job als Portraitfotograf: verführen, erfreuen und unterhalten.
  > Helmut Newton
> RSS Feed
  > Hilfe
In welcher Stadt wurde Helmut Newton geboren?
  Sydney
  Berlin
  New York
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße