Kalenderblatt dw.com
Assia Djebar 1936: Assia Djebar Peter Alexander 1926: Peter Alexander
Paul Berg 1926: Paul Berg Cyril Northcote Parkinson 1909: Cyril Northcote Parkinson
Walter Ulbricht 1893: Walter Ulbricht Friedrich Theodor Vischer 1807: Friedrich Theodor Vischer
Dominikus Zimmermann 1685: Dominikus Zimmermann
30.6.1936: Assia Djebar (†6.2.2015)
Eigentlich Fatima-Zohra Imalayène, algerische Historikerin und Schriftstellerin. Nach dem Besuch der Koranschule und der französischen Grundschule machte sie Abitur und studierte als erste Algerierin an der École Normale Supérieure von Sèvres das Fach Geschichte. 1957 veröffentlichte sie ihren ersten Roman "La Soif" (dt. "Die Zweifelnden, 1993). Sie erhielt mehrere Professuren an verschiedenen Universitäten und drehte neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit bis 1982 auch Filme, so zum Beispiel 1977 "La Nouba des Femmes du Mont Chenoua", für den sie 1979 den Internationalen Kritikerpreis auf der Biennale in Venedig erhielt. Der politisch engagierten Autorin wurde 2000 der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verliehen.
www.kirjasto.sci.fi/djebar.htm...
Eine Biografie der Schrifstellerin und Historikerin.
(Englisch)
www.frauennews.de/themen/portraits/assia...
Assia Djebar auf den Seiten "frauennews".
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Ein hübsches Kompliment ist eine glaubwürdige Übertreibung.
  > Peter Alexander
> RSS Feed
  > Hilfe
Woher stammt Peter Alexander?
  Österreich
  Bayern
  Schweiz