Kalenderblatt dw.com
Angela Merkel 1954: Angela Merkel Luc Bondy 1948: Luc Bondy
Juan Antonio Samaranch 1920: Juan Antonio Samaranch Margarete Mitscherlich 1917: Margarete Mitscherlich
James Cagney 1899: James Cagney Berenice Abbott 1898: Berenice Abbott
Lyonel Feininger 1871: Lyonel Feininger Johann Jakob Astor 1763: Johann Jakob Astor
17.7.1954: Angela Merkel
Deutsche Physikerin (Dr. rer. nat.), Politikerin und Bundeskanzlerin. Angela Merkel wurde zwar in Hamburg geboren, wuchs aber in Templin in der Uckermark nördlich von Berlin und damit in der DDR als Tochter eines evangelischen Pfarrers auf. In Leipzig studierte sie Physik, war dann Mitarbeiterin an der Akademie der Wissenschaften und promovierte. Erst mit dem Zusammenbruch des Kommunismus wurde sie politisch aktiv. Als stellvertretende Pressesprecherin der ersten demokratischen Regierung der DDR betrat sie die politische Bühne. Bundeskanzler Helmut Kohl machte sie zur Ministerin für Frauen und Jugend, später übernahm sie das Umweltministerium. Nach Kohls Abtritt wurde sie zur Generalsekretärin berufen. Als die Parteispendenaffäre und die Uneinsichtigkeit Helmut Kohls in das eigene Verschulden die Union erschütterte, bat man Angela Merkel als Vorsitzende den Neuanfang zu versuchen. Mit zunehmend sicherer werdender Hand, festigte sie ihre Position an der Spitze der CDU. Sie, die sich als erste klar und deutlich von den Machenschaften Helmut Kohls distanziert hatte, schaffte auch die für das innere Gleichgewicht der Union so wichtige Aussöhnung mit dem ehemaligen Parteivorsitzenden. 2002 überließ Angela Merkel dem Vorsitzenden der bayerischen Schwesterpartei CSU, Edmund Stoiber, den Vortritt bei der Kanzlerkandidatur. Stoiber scheiterte – Angela Merkel übernahm neben dem Vorsitz der CDU auch den Vorsitz der gemeinsamen Bundestagsfraktion (bis 2005). 2005 wurde sie die erste Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland.
bundeskanzlerin.bundesregierung.de/...
Die offizielle Homepage der amtierenden Bundeskanzlerin Angela Merkel.
www.dw.com/dw/article/0,2144,1785177,00....
DW mit dem Artikel "Deutschlands erste Frau im Kanzleramt" vom 22.11.2005. Mit weiterführenden Links, Audios und Videos zum Thema.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Auf das Wesentliche stößt man zufällig.
  > Luc Bondy
> RSS Feed
  > Hilfe
Welchem deutschen Adelshaus entstammen die Windsors?
  Welfen
  Hohenzollern
  Sachsen-Coburg-Gotha
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße