Kalenderblatt dw.com
Tim Robbins 1958: Tim Robbins Corinna Harfouch 1954: Corinna Harfouch
Günter Grass 1927: Günter Grass Eugene O'Neill 1888: Eugene O'Neill
David Ben Gurion 1886: David Ben Gurion Austen Chamberlain 1863: Austen Chamberlain
Oscar Wilde 1854: Oscar Wilde Adolph Freiherr von Knigge 1752: Adolph Freiherr von Knigge
16.10.1886: David Ben Gurion (†1.12.1973)
Eigentlich David Grün, israelischer Politiker. Der im heutigen Polen geborene Ben-Gurion engagierte sich schon früh in der zionistischen Bewegung und emigrierte bereits 1906 nach Palästina. Nach dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges wurde er von den damaligen türkischen Herrschern ausgewiesen und siedelte nach New York über, kehrte jedoch 1917 wieder zurück. Am 4. Mai 1948 verkündete Ben-Gurion die israelische Unabhängigkeitserklärung und wurde im gleichen Jahr zum ersten Premierminister des Landes gewählt. Er amtierte von 1948 bis 1953 und von 1955 bis 1963. In diesen Jahren übernahm er zudem den Posten des Verteidigungsministers und sicherte mit seiner Politik die Souveränität des neuen Staates.
www.time.com/time/time100/leaders/profil...
Ein Artikel über David Ben Gurion auf den Seiten von "TIME".
(Englisch)
16.10.1863: Austen Chamberlain (†16.3.1937)
Britischer Politiker. Chamberlain begann seine Laufbahn als Bürgermeister von Birmingham, war Unterhausabgeordneter und von 1924 bis 1929 britischer Außenminister. Zu den wichtigsten Handlungen seiner Amtszeit gehört der Abschluss des Locarno-Vertrags, dessen Ziel es war, eine stabile Friedensordnung nach Ende des Ersten Weltkriegs unter Einschluss Deutschlands zu etablieren. Das Abkommen, das 1925 von Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und Belgien unterzeichnet wurde, sollte zu Versöhnung und Ausgleich zwischen den ehemaligen Kriegsgegnern beitragen. Für seine Verdienste wurde Chamberlain gemeinsam mit US-Vizepräsident Dawes 1925 mit dem Friedensnobelpreis geehrt.
nobelprize.org/nobel_prizes/peace/laurea...
Biografie Chamberlains auf den Internet-Seiten der "Nobel-Stiftung".
(Englisch)
www.bartleby.com/65/ch/ChamberlA.html...
Ein lexikalischer Eintrag zu Chamberlain.
(Englisch)
16.10.1854: Oscar Wilde (†30.11.1900)
Irischer Schriftsteller. Bereits während seines Studiums in Dublin und Oxford deutete sich das literarische Talent Wildes an. Er gewann 1878 den Newdigate Prize und schloss sich in den nächsten Jahren der Bewegung des Ästhetizismus', die Kunst allein der Kunst willen praktizierte, an. In den Achtziger Jahren des Neunzehnten Jahrhunderts arbeitete er als Redakteur bei verschiedenen Zeitschriften. Seine schriftstellerischen Hauptwerke, darunter der Klassiker "Das Bildnis des Dorian Gray", veröffentlichte Wilde in seinen letzten zehn Lebensjahren. 1895 wurde er wegen einer homosexuellen Beziehung zu zwei Jahren Haft verurteilt. Nach seiner Entlassung ging Wilde nach Frankreich, wo er wenige Jahre später starb.
www.upword.com/wilde/dorgray.html...
Online-Version von Wildes "The Picture of Dorian Gray".
(Englisch)
www.cmgww.com/historic/wilde/...
Die offizielle Seite von Oscar Wilde.
(Englisch)
16.10.1752: Adolph Freiherr von Knigge (†6.5.1796)
Deutscher Schriftsteller. Nach einem Jura-Studium in Göttingen war Knigge als Hofjunker in Kassel tätig, bevor er auf Vorschlag Goethes eine Anstellung als Kammerherr von Sachsen-Weimar erhielt. Da er sich für die Ideale der französischen Revolution engagierte und Mitglied der Freimaurer war, geriet er politisch unter Druck und musste seinen Lebensstil wegen des Rückzugs seiner Geldgeber deutlich einschränken. Zu seinen wichtigsten Werken gehört "Über den Umgang mit Menschen" aus dem Jahr 1788, das häufig als Benimm-Buch missverstanden wurde, jedoch ein aufklärerische Schrift über menschliches Sozialverhalten ist. Zudem machte sich Knigge auch als Romanautor und Übersetzer Rousseaus einen Namen.

gutenberg.spiegel.de/autoren/knigge.htm...
Eine Biografie von Knigges und Online-Fassungen seiner Werke auf den Seiten des "Projekts Gutenberg".
1 |2
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Wir müssen damit aufhören über Menschen zu sprechen, als wären sie die Krone der Schöpfung.
  > Günter Grass
> RSS Feed
  > Hilfe
Zu welchem Musical lieferte das Bühnenstück "Pygmalion" die Vorlage?
  "Hello Dolly"
  "Aspects of Love"
  "My Fair Lady"
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße