Kalenderblatt dw.com
Liv Ullmann 1939: Liv Ullmann Margaret Mead 1901: Margaret Mead
Noel Pierce Coward 1899: Noel Pierce Coward George Santayana 1863: George Santayana
Edward Emerson Barnard 1857: Edward Emerson Barnard Jane Austen 1775: Jane Austen
Gebhard Leberecht von Blücher 1742: Gebhard Leberecht von Blücher
16.12.1857: Edward Emerson Barnard (†6.2.1923)
US-amerikanischer Astronom. Barnard gilt als der Begründer der Himmelskörper-Fotografie und als der führende Astronom seiner Zeit. Nach seinem Studium an der Vanderbilt University leitete er das dortige Observatorium, bevor er später an der University of California und am Yerkes Observatory lehrte. Mit Hilfe verbesserter Linsen gelang Barnard die Entdeckung von 16 Kometen und des fünften Jupitermondes. Zudem veröffentlichte er verschiedene astronomische Studien und entdeckte 1916 den nach ihm benannten Barnard-Stern, der die größte bekannte Eigenbewegung aller Himmelskörper aufweist.
astro.uchicago.edu/yerkes/virtualmuseum/...
Biografie Barnards auf den Internet-Seiten des "Yerkes Observatory".
(Englisch)
www.solarviews.com/germ/amalthea.htm...
Artikel über den von Barnard entdeckten Jupitermond bei "Solarviews.com".
16.12.1775: Jane Austen (†18.7.1817)
Britische Schriftstellerin. Austen gilt als eine der einflussreichsten Figuren der Literaturgeschichte, da sie durch die Thematisierung des Alltagslebens "gewöhnlicher" Personen entscheidenden Anteil an der Entwicklung des modernen Romans hatte. Die in einer Großfamilie aufgewachsene Autorin verwendete Erfahrungen aus ihrem persönlichen Umfeld sowie Reisen nach London und Bath für ihre Erzählungen. Viele Details ihres Privatlebens sind allerdings bis heute weitgehend unbekannt. Gesichert scheint, dass Austen, die unverheiratet blieb, relativ früh, wahrscheinlich um 1787, mit der Schriftstellerei begann. Zu ihren wichtigsten Romanen gehören "Gefühl und Verstand", "Emma" und "Stolz und Vorurteil".
www.pemberley.com...
Umfassende Informationen über die Schriftstellerin auf "Pemberley.com".
(Englisch)
www.janeausten.de/...
Umfangreiche Austen-Fanpage.
16.12.1742: Gebhard Leberecht von Blücher (†12.9.1819)
Deutscher Militärstratege. Der wegen seiner Offensivstrategie "Marschall Vorwärts" genannte preußische Feldherr hatte maßgeblichen Anteil am Sieg über Napoleon in der Schlacht von Waterloo. Blücher hatte mit seinen Truppen bereits mehrmals gegen Napoleon gekämpft und dabei sowohl Erfolge wie Niederlagen zu verzeichnen. Nach der Rückkehr des französischen Herrschers von Elba erhielt Blücher erneut den Oberbefehl über die preußische Armee. In der Schlacht bei Ligny unterlegen, trafen die Soldaten noch rechtzeitig in Waterloo ein, um den Sieg der Verbündeten gegen Napoleon am 18. Juni 1815 sicherzustellen.
www.preussen-chronik.de/person.jsp?key=P...
Biografie Blüchers in der "Preußen-Chronik".
www.lpb.bwue.de/aktuell/due/36_98/due36f...
Ausführliche Darstellung der Schlacht von Waterloo auf den Internet-Seiten der "Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg".
1 |2
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Das Drama einer Ehe, das ist nicht die ganz große Erschütterung - das sind die vielen kleinen Irritationen, die sich summieren.
  > Liv Ullmann
> RSS Feed
  > Hilfe
Durch die Zusammenarbeit mit welchem Regisseur wurde Liv Ullmann bekannt?
  Francois Truffaut
  Federico Fellini
  Ingmar Bergman
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße