Kalenderblatt dw.com
Silvana Mangano 1930: Silvana Mangano Elizabeth II. 1926: Elizabeth II.
Anthony Quinn 1916: Anthony Quinn Attila Hörbiger 1896: Attila Hörbiger
Max Weber 1864: Max Weber Charlotte Brontë 1816: Charlotte Brontë
Friedrich Fröbel 1782: Friedrich Fröbel Ulrich von Hutten 1488: Ulrich von Hutten
21.4.1930: Silvana Mangano (†16.12.1989)
Italienische Schauspielerin. Silvana Mangano wurde durch den Film "Bitterer Reis" (1949) – ein von der Kritik hochgelobter Film – bekannt. Die Tochter eines sizilianischen Zugführers und einer Engländerin war mit 16 Jahren Schöhnheitskönigin von Rom und damit begann ihre Karriere im Filmgeschäft. Mangano heiratete 1949 Dino De Laurentiis, den Produzenten von "Bitterer Reis". Sie drehte unter anderem mit Visconti ("Tod in Venedig" und "Ludwig II.") und mit Pasolini ("König Ödipus" und " Il Decamerone"). Zwischen 1976 und 1986 drehte sie nicht, sie lebte in der Dominikanischen Republik und in Madrid, wo sie nach einer Krebsoperation starb.
www.batnet.com/mfwright/silvana_mangano....
Eine Seite zum Leben der Schauspielerin mit vielen Fotos.
(Englisch)
www.prisma-online.de/tv/person.html?pid=...
Eine kurze Biografie Manganos.
21.4.1926: Elizabeth II.
Königin von Großbritannien und Nordirland. Elizabeth II. wurde in London als älteste Tochter König Georgs VI. geboren. 1944 wurde sie Mitglied des Staatsrates. 1947 heiratete sie Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh, ein Jahr später wurde ihr erster Sohn, Charles, geboren. 1950 kam ihre Tochter Anne zur Welt. Nach dem Tod ihres Vaters folgte ihm Elizabeth im Februar 1952 auf dem Thron. Während Elizabeths Regierungszeit haben sich Macht, Ansehen und soziale Struktur ihres Landes verändert. Nach dem Zweiten Weltkrieg hatte Großbritannien mit wirtschaftlichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Während dieser Periode des politischen, wirtschaftlichen und sozialen Umbruchs fiel Elizabeth in erster Linie die Rolle eines Symbols für Einheit und Kontinuität im Commonwealth of Nations zu.
www.canadianheritage.gc.ca/jubilee/e-bio...
Die Homepage der Kanadischen Regierung stellt Queen Elisabeth II. vor.
(Englisch, Französisch)
www.royal.gov.uk/output/page5543.asp...
Das offizielle Porträt von Elisabeth II. auf den Seiten der Königlichen Familie.
(Englisch)
21.4.1916: Anthony Quinn (†3.6.2001)
Eigentlich Anthony Rudolph Oaxaca Quinn, US-amerikanischer Schauspieler. Anthony Quinn wurde in Chihuahua/Mexiko geboren. Aufgewachsen in den USA kam der Boxer und Taxifahrer 1936 zu seinem Bühnen- und Filmdebüt. Er spielte bis Anfang der 50er Jahre meist in Nebenrollen den Bösewicht oder blutrünstigen Indianer. 1954 gelang ihm unter der Regie von Federico Fellini als fahrender Straußengaukler Zampano in dem Filmklassiker "La Strada" ein Erfolg. Für seine Darstellung des Malers Paul Gauguin in Vincente Minellis "Ein Leben in Leidenschaft" (1956) wurde Quinn mit einem Oscar ausgezeichnet. Quinn war in vielen TV-Produktionen und in Historienfilmen zu sehen, u.a. als Kaiphas in dem Bibelfilm "Jesus von Nazareth" (1977). Bereits 1973 erschienen seine Memoiren unter dem Titel "The Original Sin".
www.franken.de/users/WebFO/fs_html/quinn...
Die Website berichtet über Anthony Quinn und seinen Film "Seven Servants", der auf Schloss Thurn bei Forchheim gedreht wurde.
www.prisma-online.de/tv/person.html?pid=...
Eine Biografie Anthony Quinns.
21.4.1896: Attila Hörbiger (†27.4.1987)
Österreichischer Schauspieler. Attila Hörbiger hatte 1919 sein Schauspieldebüt. Nach Auftritten an Provinzbühnen wurde er am Theater in der Josefstadt in Wien engagiert. Er feierte große Erfolge in Berlin und bei Gastspielen am Wiener Volkstheater. Von 1950 bis 1975 war er Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters. Von 1935 bis 1938 und 1947 bis 1950 Darsteller des "Jedermann" bei den Salzburger Festspielen. 1985 stand er als "Winter" in Raimunds "Der Diamant des Geisterkönigs" zum letzten Mal auf der Bühne. Hörbiger war ebenso in Film- und Fernsehrollen zu sehen. 1959 erhielt er die Kainz-Medaille, 1966 den Grillparzer-Ring. 1971 wurde er Ehrenmitglied des Wiener Burgtheaters und erhielt 1980 den Nestroy-Ring sowie 1985 den Raimund-Ring.
www.aeiou.at/aeiou.encyclop.h/h871134.ht...
Die Website des "Österreich-Lexikons" berichtet über Attila Hörbinger.
1 |2
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Eine ideale Ehefrau ist jede Frau, die den idealen Gatten hat.
  > Elisabeth II.
> RSS Feed
  > Hilfe
Wann bestieg Königin Elizabeth II. den Thron?
  1956
  1952
  1950
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße