Kalenderblatt dw.com
Rebellenführer verhaftet 1992: Rebellenführer verhaftet Zwei-plus-Vier-Vertrag 1990: Zwei-plus-Vier-Vertrag
Cordes in Freiheit 1988: Cordes in Freiheit Der Fall Barschel 1987: Der Fall Barschel
Nielsen Erster Filmstar 1910: Nielsen Erster Filmstar Mahlers 1910: Mahlers "Sinfonie der Tausend"
Künstlicher Kautschuk 1909: Künstlicher Kautschuk Zar Peter I. wurde Alleinherrscher 1689: Zar Peter I. wurde Alleinherrscher
12.9.1689: Zar Peter I. wurde Alleinherrscher
Zar Peter I., genannt "der Große", übernahm im Alter von 17 Jahren die Alleinherrschaft im Moskauer Kreml. Die voran gegangene Herrscherin - seine Halbschwester Sophie - war zuvor verbannt worden. Im selben Jahr heiratete Zar Peter I. die Bojarentochter Eudoxia Lopuchina, die er neun Jahre später verstieß, um 1712 seine Leibeigene und spätere Zarin Katharina I. zu heiraten. Peter I. war vom technischen Entwicklungsstand Westeuropas beeindruckt. Er unternahm zahlreiche Reisen nach Westeuropa und leitete in Russland Reformen ein. Er schaffte zum Beispiel die altrussische Zeitrechnung ab, verbot die traditionelle Kleider- und Barttracht, strukturierte die Verwaltung um und rief zur Steigerung der Produktion auf.
www.geschichte.2me.net/bio/cethegus/p/pe...
Eine Biografie von Zar Peter I.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Ein Generalist ist ein Mensch, dem auch zum ausgefallensten Thema noch ein Gemeinplatz einfällt.
  > Lore Lorentz
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher Zar leitete im 18. Jahrhundert zahlreiche Reformen in Russland ein?
  Zar Peter der Große
  Iwan der Schreckliche
  Zar Nikolaus III.
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße