Kalenderblatt dw.com
Tyson k.o 1996: Tyson k.o 1993: "Alte Brücke" in Mostar zerstört
RAF-Terrorist zu Tode gehungert 1974: RAF-Terrorist zu Tode gehungert Erster Präsident Israels stirbt 1952: Erster Präsident Israels stirbt
Nobelpreis für Otto Hahn 1944: Nobelpreis für Otto Hahn Hitlerputsch 1923: Hitlerputsch
Novemberrevolution 1918: Novemberrevolution Caritasverband gegründet 1897: Caritasverband gegründet
9.11.1952: Erster Präsident Israels stirbt
Chaim Weizmann war Mitbegründer des Staates Israel und seit 1948 sein erster Präsident. Von 1920 bis 1930 und von 1935 bis 1946 war er Präsident der Zionistischen Weltorganisation. Er trat dafür ein, die politischen Ziele des Zionismus mit der jüdischen Kultur zu verbinden. Nach dem Zweiten Weltkrieg setzte er sich für die Bildung eines arabischen und eines jüdischen Palästina ein. Seine Kompromissbereitschaft gegenüber Grossbritannien brachte ihn in Opposition zu Ben-Gurion. Seine Kandidatur zur Präsidentschaft der WZO (World Zionist Organization) scheiterte 1946. Er gehörte zu den Gründern der Hebräischen Universität Jerusalem (1918) und des Sieff Research Instituts in Rehovoth (1934), welches sich zum Weizmann Institute of Science entwickelte.
www.jajz-ed.org.il/100/people/bios/weiz....
The Department for Jewish Zionist Education mit einer Biografie von Chaim Weizmann.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Man müsste das Leben so einrichten, dass jeder Augenblick bedeutungsvoll ist.
  > Iwan Turgenjew
> RSS Feed
  > Hilfe
Welches der folgenden Ereignisse fand nicht am 9. November 1918 statt?
  Beendigung des Ersten Weltkriegs in Deutschland
  Abdankung Kaiser Wilhelms II.
  Ausrufung der demokratischen Republik durch Philipp Scheidemann
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße