Kalenderblatt dw.com
Gedenkstätte für Kriegsopfer 1993: Gedenkstätte für Kriegsopfer Königliche Hochzeit 1973: Königliche Hochzeit
Musicalpremiere 1950: Musicalpremiere "Guys and Dolls" Nobelpreis für Hermann Hesse 1946: Nobelpreis für Hermann Hesse
Bombardierung von Coventry 1940: Bombardierung von Coventry Erste Surrealisten-Gruppenausstellung 1925: Erste Surrealisten-Gruppenausstellung
Blutgruppen entdeckt 1901: Blutgruppen entdeckt
14.11.1973: Königliche Hochzeit
Die britische Prinzessin Anne heiratete in der Londoner Westminster Abbey den Hauptmann Mark Phillips. Über 500 Millionen Menschen weltweit verfolgten die Trauung live am Bildschirm. Nur vier Monate nach der Hochzeit scheiterte ein Versuch der IRA, die Prinzessin zu entführen. 1990 wurde sie für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Die Ehe mit Mark Phillips wurde nach 19 Jahren im April 1992 geschieden. Noch im selben Jahr heiratete Anne den Marineoffizier Captain Timothy Laurence. Sie hat 222 Ehrenämter und erfüllt jährlich etwa 700 repräsentative Termine. Die Hörer der BBC wählten sie 1993 wegen ihres Einsatzes für das Kinderhilfswerk zur "Persönlichkeit des Jahres".
www.royal.gov.uk/output/page418.asp...
Offizielle Seite zur Vita der Prinzessin in der Online-Präsenz des englischen Königshauses.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Stil ist richtiges Weglassen von Unwichtigem.
  > Paul Johann Anselm von Feuerbach
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer schrieb das Musical "Guys and Dolls"?
  Frank Loesser
  Frederick Loewe
  Jerry Herman
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße