Kalenderblatt dw.com
Erste Deutsche Surf-Weltmeisterin 1991: Erste Deutsche Surf-Weltmeisterin Schiwkow abgelöst 1989: Schiwkow abgelöst
Astronomisches Phänomen 1973: Astronomisches Phänomen 1958: "Arturo Ui" uraufgeführt
1944: "Edelweiss-Piraten" ermordet 1928: "Im Westen nichts Neues"
Rat der Volksbeauftragten 1918: Rat der Volksbeauftragten Vormarsch der Osmanen 1444: Vormarsch der Osmanen
Konrad I. gekrönt 911: Konrad I. gekrönt
10.11.1918: Rat der Volksbeauftragten
Mitglieder der MSPD und USPD schlossen sich zu einer sechsköpfigen Koalitionsregierung zusammen, die auf der Berliner Vollversammlung im Zirkus Busch von den Soldaten- und Arbeiterräten angenommen wurde. Prominenter Stellvertreter dieser Koalition war Friedrich Ebert, der am Tag zuvor zum Reichskanzler ernannt wurde, nachdem die Monarchie sich mit der Abdankung Wilhelms II. aufgelöst hatte. Um der jungen Republik eine demokratische Basis zu geben, drängte der neue Rat auf eine baldige Wahl einer verfassungsgebenden Nationalversammlung. Diese fand am 19. Januar 1919 statt, die SPD ging als stärkste Partei aus den Wahlen hervor. Zusammen mit DDP und Zentrum bildete sie die Regierung der "Weimarer Koalition".
www.hdg.de/lemo/html/weimar/revolution/...
LeMO informiert über die Ausrufung der Republik und die Revolution von 1918/19.
de.wikipedia.org/wiki/Weimarer_Republik...
Umfangreicher Eintrag zur zur Geschichte der Weimarer Republik auf den Seiten von "Wikipedia".
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Nie in die ferne Zeit verliere dich! Den Augenblick ergreife! Der ist dein.
  > George Bizet
> RSS Feed
  > Hilfe
Wegen welchen Werkes wurde Friedrich Schiller ein Schreibverbot erteilt?
  Kabale und Liebe
  Wilhelm Tell
  Die Räuber
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße