Kalenderblatt dw.com
Heinemann dritter Bundespräsident 1969: Heinemann dritter Bundespräsident 1931: "Der Hauptmann von Köpenick"
Hugenberg bietet USA Kooperation an 1929: Hugenberg bietet USA Kooperation an 1922: "Nosferatu" in Berlin uraufgeführt
Meereskunde-Museum eröffnet 1906: Meereskunde-Museum eröffnet Schleswig und Holstein vereint 1460: Schleswig und Holstein vereint
5.3.1931: "Der Hauptmann von Köpenick"
Im Deutschen Theater Berlin wurde Carl Zuckmayers "Der Hauptmann von Köpenick" uraufgeführt. "Ein als Hauptmann verkleideter Mensch führte gestern eine von Tegel kommende Abteilung Soldaten nach dem Köpenicker Rathaus, ließ den Bürgermeister verhaften, beraubte die Gemeindekasse und fuhr in einer Droschke davon." So war es zu lesen am 17. Oktober 1906 in den Berliner Zeitungen. Der Schuster Wilhelm Voigt war Vorbild für die Satire auf Militarismus und Untertänigkeit. Schon im Jahr der Uraufführung gab es eine erste Verfilmung des Stückes von Richard Oswald, 1956 dann die wohl bekannteste, mit Heinz Rühmann in der Rolle des findigen Schusters. "Der Hauptmann von Köpenick" gehört heute zu den meistgespielten Bühnenstücken.
www.dhm.de/lemo/html/biografien/Zuckmaye...
Eine Biografie von Carl Zuckmayer.
www.carl-zuckmayer.de/...
Die Homepage der Carl-Zuckmayer-Gesellschaft
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Zu sagen, was ist, ist und bleibt die revolutionärste Tat.
  > Rosa Luxemburg
> RSS Feed
  > Hilfe
Wann wählten die Mächtigen aus Schleswig und Holstein ein gemeinsames Oberhaupt?
  1848
  1952
  1460
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße