Kalenderblatt dw.com
Bosnieneinsatz der UNO 1994: Bosnieneinsatz der UNO Mike Tyson  k.o. 1990: Mike Tyson k.o.
Jaruzelski polnischer Ministerpräsident 1981: Jaruzelski polnischer Ministerpräsident Madison Square Garden eröffnet 1968: Madison Square Garden eröffnet
Faschisten und Vatikan einig 1929: Faschisten und Vatikan einig Emma Goldman verhaftet 1916: Emma Goldman verhaftet
Oscar Wildes 1896: Oscar Wildes "Salomé" Marienerscheinung in Lourdes 1858: Marienerscheinung in Lourdes
11.2.1994: Bosnieneinsatz der UNO
Die Organisation der Vereinten Nationen (UNO) bekam die ersten Geschütze für einen Einsatz in Bosnien übergeben. In der Woche zuvor war auf dem Marktplatz von Sarajewo, der Hauptstadt von Bosnien, eine Granate explodiert und hatte 68 Menschen in den Tod gerissen. Daraufhin stellte die UNO ein Ultimatum an die bosnischen Serben, alle schweren Waffen in einem Umkreis von 20 Kilometern zurückzuziehen. Am 28. Februar 1994 flog die NATO im Auftrag der UNO den ersten Kampfeinsatz in der Geschichte des Bündnisses. Die bosnische Regierung und die bosnischen Kroaten unterzeichneten ein Waffenstillstandsabkommen. Nach Militärschlägen der NATO gegen die bosnischen Serben wurde im Dezember 1995 schließlich ein Friedensvertrag für die Republik Bosnien und Herzegowina unterzeichnet.
www.nato.int/germany/docu/buherkl.html...
Auf der Homepage der NATO: Erklärung zu Bosnien und Herzegowina anläßlich des Treffens des Nordatlantikrats auf Ebene der Außenminister am 08. Dezember 1998 in Brüssel.
(Englisch, Deutsch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Der Mensch, das sonderbare Wesen: mit den Füßen im Schlamm, mit dem Kopf in den Sternen.
  > Else Lasker-Schüler
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie heißt Else Lasker-Schülers Lyrikband von 1943?
  "Mein blaues Klavier"
  "Mein grünes Sofa"
  "Alle meine Farben"
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße