Kalenderblatt dw.com
Militärputsch in Bangladesch 1975: Militärputsch in Bangladesch Indien unabhängig 1947: Indien unabhängig
Stapellauf der 1928: Stapellauf der "Europa" Eröffnung des Panamakanals 1914: Eröffnung des Panamakanals
Tivoli eröffnet 1843: Tivoli eröffnet Gründung des Jesuitenordens 1534: Gründung des Jesuitenordens
15.8.1947: Indien unabhängig
Indien erhielt nach Jahrzehnte langen Auseinandersetzungen mit der britischen Kolonialmacht die Unabhängigkeit. Auf Grund der Spannungen zwischen Hindus und Moslems bildeten sich zwei Staaten: die hinduistische Indische Union und das moslemische West- und Ostpakistan, dessen Landesteile 1500 Kilometer auseinander lagen. Da zwischen Indien und Pakistan etwa 8,4 Millionen Menschen umsiedelten, kam es zu Grenzstreitigkeiten, die heftige Unruhen provozierten. Dabei kamen etwa eine Million Menschen ums Leben. Gandhi erzwang mit einem Hungerstreik die Beendigung der Ausschreitungen in Kalkutta. Der Dauerkonflikt um die Stadt wurde 1948 durch indische Truppen mit Waffengewalt beendet, Indien übernahm die Herrschaft.
www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laender...
Die Seiten des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschlands mit Informationen zu Indien.
www.kalenderblatt.de/index.php?what=thma...
Der Eintrag "Indien erhält Verfassung" auf den Seiten von "kalenderblatt.de". Mit Audio und weiterführenden Links.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Der Besitz von Wissen hat den Besitz von Land ersetzt. Land hat Grenzen. Wissen hat Horizonte.
  > Shimon Peres
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie lang ist der Panamakanal?
  81 Kilometer
  281 Kilometer
  181 Kilometer
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße