Kalenderblatt dw.com
Tod von Bastian und Kelly 1992: Tod von Bastian und Kelly Münchner U-Bahn 1971: Münchner U-Bahn
Japan und UdSSR beenden Kriegszustand 1956: Japan und UdSSR beenden Kriegszustand Gründung des Commonwealth 1926: Gründung des Commonwealth
Entdeckungsfahrt 1906: Entdeckungsfahrt Edison entwickelt Glühbirne 1879: Edison entwickelt Glühbirne
Britische Niederlage bei Yorktown 1781: Britische Niederlage bei Yorktown Niederlage des Deutschen Ordens 1466: Niederlage des Deutschen Ordens
19.10.1926: Gründung des Commonwealth
Auf der Imperial Conference in London wurde das British Commonwealth of Nations ins Leben gerufen und damit die Selbstverwaltung der Kolonien festgeschrieben. Mit der Verabschiedung des sogenannten Balfour-Abkommens wurden die Territorien als autonome Gebiete innerhalb des britischen Empires definiert. Zudem wurde die Gleichberechtigung von Großbritannien und seiner ehemaligen Kolonien festgelegt. Ziel der vom ehemaligen britischen Premierminister Arthur Balfour geleiteten Konferenz war es, eine neue Struktur sowie Zukunftsperspektiven für das Empire nach Ende des Ersten Weltkriegs zu entwickeln.
www.thecommonwealth.org...
Homepage des Commonwealth Secretariats.
(Englisch)
www.foundingdocs.gov.au/area.asp?aID=2...
Informationen und Dokumente zur Gründung des Commonwealth.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Von nichts wird man so rasch alt wie von Faulheit.
  > Miguel Angel Asturias
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher spätere US-Präsident führte seine Truppen zum Sieg bei Yorktown?
  Abraham Lincoln
  Thomas Jefferson
  George Washington
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße