Kalenderblatt dw.com
Präsidentenwahl in Polen 2005: Präsidentenwahl in Polen Erster Auftritt der 1958: Erster Auftritt der "Schlümpfe"
Literatur-Nobelpreis für Pasternak 1958: Literatur-Nobelpreis für Pasternak Volksabstimmung zum Saarstatut 1955: Volksabstimmung zum Saarstatut
1931: "Der Kongress tanzt" Parteiausschluss Trotzkis 1927: Parteiausschluss Trotzkis
1689: "Bill of Rights" Karl V. wird Kaiser 1519: Karl V. wird Kaiser
23.10.1958: Erster Auftritt der "Schlümpfe"
Im französischen Kindermagazin "Spirou" erschienen erstmals die "Schlümpfe". Ihr Schöpfer Pierre Culliford zeichnete die kleinen Kobolde als Nebenfiguren seines erfolgreichen Comics "Johan und Pirlouit". Culliford entwickelte im selben Jahr die ersten eigenständigen Geschichten, darunter auch Klassiker wie "Blauschlümpfe und Schwarzschlümpfe". Mit zunehmender Popularität der "Schlümpfe" wandelte sich Culliford mehr und mehr vom Künstler zum Manager und Vermarkter. Mitte der 1960er Jahre gründete er ein Studio, in dem der Zeichner seine Ideen weiter entwickeln ließ. Der Kinofilm "Die Schlümpfe und die Zauberflöte" erreichte 1975 den internationalen Durchbruch.
www.sammlernet.de/schlu/schlu01.htm...
Die SammlerNet-Website informiert über die Entstehungsgeschichte der Schlümpfe.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Ich denke, dass Deutschland, Frankreich, Spanien, Holland und England im Halbfinale auf Brasilien treffen werden.
  >  Pelé
> RSS Feed
  > Hilfe
Wann stimmte die saarländische Bevölkerung über den Beitritt zur BRD ab?
  Am 23. Oktober 1955
  Am 23. Oktober 1949
  Am 2. Januar 1965
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße