Kalenderblatt dw.com
Skandal um CIA-Gefängnisse 2005: Skandal um CIA-Gefängnisse Carter gewählt 1976: Carter gewählt
Einbruch im Kölner Dom 1975: Einbruch im Kölner Dom DDR-Rentner zu Besuch im Westen 1964: DDR-Rentner zu Besuch im Westen
1961: "Andorra" uraufgeführt Erster kommerzieller Rundfunksender 1920: Erster kommerzieller Rundfunksender
Uneingeschränkter U-Boot-Krieg 1914: Uneingeschränkter U-Boot-Krieg Zar Peter gekrönt 1721: Zar Peter gekrönt
Flutkatastrophe an der Nordsee 1570: Flutkatastrophe an der Nordsee
2.11.1721: Zar Peter gekrönt
Zar Peter I. der Große erklärte sich selbst zum Kaiser und Herrscher aller Reußen. Er übernahm die Regentschaft bereits 1689, als er seine Halbschwester Sofia vom Thron verdrängte. Durch weitgehende staatliche und kirchliche Reformen sowie durch seine Auslandsreisen öffnete er das Land zum Westen hin. In umfassenden Reformen kam es zur Abschaffung der altrussischen Zeitrechnung, zur Reorganisation der Verwaltung und zur Steigerung der Produktivität. Zudem gründete er eine Akademie der Wissenschaften und ließ Schulen und Druckereien errichten. Die Gründung von St. Petersburg als neue Hauptstadt im Jahr 1703 erfolgte ebenfalls im Zuge seiner Ausrichtung nach Westen.
www.zeit.de/2003/12/A-Petersburg...
Ein Artikel der Wochenzeitung "DIE ZEIT" über Peter den Großen und die Gründung von St. Petersburg.
www.bautz.de/bbkl/p/peter_i_a.shtml...
Der Zar im "Biographisch-Bibliographischen Kirchenlexikon".
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Solange man neugierig ist, kann einem das Alter nichts anhaben.
  > Burt Lancaster
> RSS Feed
  > Hilfe
Für welchen Regisseur spielte Romy Schneider 1972 noch einmal die "Sissi"?
  Pier Paolo Pasolini
  Federico Fellini
  Luchino Visconti
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße