Kalenderblatt dw.com
Erdbeben erschütterte Kairo 1992: Erdbeben erschütterte Kairo Bombenanschlag auf Thatcher 1984: Bombenanschlag auf Thatcher
Olympiade in Mexiko 1968: Olympiade in Mexiko SPD-Parteitag in Halle 1890: SPD-Parteitag in Halle
1435: "Hexe" hingerichtet
12.10.1992: Erdbeben erschütterte Kairo
Bei einem schweren Erdbeben in Kairo kamen mindestens 560 Menschen ums Leben, mehr als 6500 wurden verletzt. Der Sachschaden belief sich nach Schätzungen auf rund eine Milliarde Dollar, da mehr als 8000 Gebäude in der Umgebung der ägyptischen Hauptstadt entweder vollständig oder teilweise zerstört wurden. Besonders stark betroffen war die dichtbesiedelte Altstadt Kairos. Als Grund für die schweren Verwüstungen nannten Experten die zahlreichen baufälligen Gebäude der Stadt sowie die mangelhafte Vorbereitung auf einen solchen Katastrophenfall. Außer in Ägypten war das Erdbeben auch in Teilen Israels, darunter in Tel Aviv und Jerusalem, zu spüren.
wwwneic.cr.usgs.gov/...
Umfangreiche Informationen über Erdbeben auf den Seiten des amerikanischen "National Earthquake Information Center".
(Englisch)
www.earthquakenews.com/...
Die Internetseite "Earthquakenews.com" befasst sich ausschließlich mit Erdbeben.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Der Nächste ist nicht der, den ich mag. Er ist ein jeder, der mir nahe kommt.
  > Edith Stein
> RSS Feed
  > Hilfe
In welchem Jahr gründete August Horch die Horch-Werke?
  1904
  1909
  1899
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße