Kalenderblatt dw.com
Demonstrationen gegen Ceausescu 1989: Demonstrationen gegen Ceausescu Gemini-Projekt erfolgreich 1965: Gemini-Projekt erfolgreich
Marshallplan sicherte Wiederaufbau 1949: Marshallplan sicherte Wiederaufbau Deutscher Künstlerbund 1903: Deutscher Künstlerbund
Sitting Bull 1890: Sitting Bull "auf der Flucht" erschossen Beisetzung Napoleons I. im Invalidendom 1840: Beisetzung Napoleons I. im Invalidendom
1791: "Bill of Rights" verabschiedet
15.12.1989: Demonstrationen gegen Ceausescu
In Temeswar (Timisoara), der größten Stadt im rumänischen Banat, begannen Demonstrationen gegen das Regime von Staats- und Parteichef Nicolae Ceausescu, die sich in den folgenden Tagen auf das ganze Land ausweiteten und am 21. Dezember schließlich Bukarest erreichten. Die Armee stellte sich auf die Seite der Bevölkerung, der Staatschef wurde gestürzt und floh gemeinsam mit seiner Frau Elena aus der Hauptstadt. Doch bereits am darauf folgenden Tag wurde das Ehepaar außerhalb von Bukarest festgenommen. Am 25. 12. wurden Ceausescu und seine Frau von einem Militärtribunal zum Tode verurteilt und sofort hingerichtet.
www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laender...
Rumänien auf den Seiten des Auswärtigen Amtes der bundesrepublik Deutschland.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Wenn man vor dem Abgrund steht, dann ist der Rückschritt ein Fortschritt.
  > Friedensreich Hundertwasser
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher römische Kaiser ließ seine Mutter ermorden?
  Caligula
  Nero
  Augustus
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße